DOCTORNET.DE          √ Bestelltipps.de
      besser selber vergleichen

Auto+Motorrad
Teile-Zubehoer
Tuning
Motorrad
Fahrzeugpflege
Car-HiFi
Autos
Reifen

Tierwelt
Aquarium
Hundebedarf
Katzenbedarf
Buecher
Zeitschriften
Kinderbuecher
Fachbuecher
Hoerbuecher
Schulbuecher

Musik
CDs
Instrumente
Fanartikel
DVDs+Filme
Computer
Tablets
Software
Komponenten
Notebooks
Komplettsysteme
Datenspeicher
Monitore
Drucker+Scanner
Kabel Netzwerk
Eingabegeraete
Audio & HiFi
Zubehoer
Kopfhoerer
Lautsprecher
Mikrofone
MP3-Player
CD-Player
Stereoanlagen
Hi-Fi
Navis
TV+Video
Fernseher
DVD-Player
Satellit
Zubehoer

Foto+Optik
Foto-Service
Camcorder
Optik
Kameras
Telefon
Handys
Handyzubehoer
Handyvertraege
Telefon, Fax

Buero
Bueroausstattung
Bueromaschinen
Schulbedarf
Bueromaterial
Moebel
Kuechenartikel
Badezimmer
Schlafzimmer
Moebel
Immobilien
Kinderzimmer
Lampen+Licht
Putz-/Pflegemittel
Mode+Accessoires
Damenunterwaesche
Herrenbekleidung
Damenbekleidung
Damen-Accessoires
Arbeitskleidung
Damenschuhe
Herren-Accessoires
Kinder+Teens
Herrenunterwaesche
Herrenschuhe
Hut+Muetze
Beauty+Health
Wellness
Koerperpflege
Arzneimittel
Diabetesbedarf
Diaet
Kontaktlinsen
Parfum
Kosmetik
Uhren+Schmuck
Herrenschmuck
Damenschmuck
Herrenuhren
Damenuhren

Baby
Spielzeug
Pflege
Kleidung
Babyausstattung
Nahrung
Finanzen
Versicherungen
Konten
Finanzierung
Strom

Sport+Fitness
Fahrrad
Sportbekleidung
Sportgeraete
Sportlernahrung
Reisen
Reiseartikel
Urlaubsreisen
Hotels

Freizeit
Gaming
Camping
Spiele
Basteln
Tickets
Heim+Garten
Elektrowerkzeuge
Garten
Bauen+Renovieren
Werkzeuge

Haushaltsgeraete
Kuechengeraete
Spülmaschinen
Haushaltsgeräte
Grossgeraete

Essen
Weinversand
Sonstige
Spezialitaeten
Kaffee & Tee
Alkoholfreies
Fleisch+Wurst
Spirituosen
Suesswaren
Tabak
Verschiedenes
Poster Kalender
Blechschilder
Scherzartikel
Modellbau
Muenzen
Briefmarken
Geschenkideen
Flaggen




Suchergebnisse für " Kliniken ":

1     2     3     4     5     6     7     8     9    


         Blickpunkt Pflege- und Erziehungsdienst - Pädagogisch-pflegerisches Berufsprofil und Rollenverständnis in der Kinder- und Jugendpsychiatrie 19,99 EUR    Über dieses Buch Dieses Buch bildet den dritten Band einer Schriftenreihe der Bundesarbeitsgemeinschaft Leitender Mitarbeiter/ innen kinder- und jugendpsychiatrischer Kliniken und Abteilungen e.V. (BAG). Die Autorinnen und Autoren des vorliegenden Buches sind Praktiker aus dem Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie und aus der Fort- und Weiterbildung. Viele von ihnen sind in der BAG organisiert, die die Idee und Konzeption mit unterstützt hat. Dieses Fachbuch handelt vom pädagogisch-pflegerischen Selbstverständnis in den voll- und teilstationären Bereichen der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Es soll für die Aufgaben des Pflege- und Erziehungsdienstes sensibilisieren und das nötige Handwerkszeug vermitteln. Anhand der aufgeführten Beispiele soll gezeigt werden, wie der Berufsgruppe des Pflege- und Erziehungsdienstes schärfere Konturen, eine Stimme und ein fest umrissenes Berufs- und Aufgabenprofil gegeben werden kann. Zu Wort kommen Autorinnen und Autoren, die in unterschiedlich ausgerichteten Kliniken arbeiten und hier verhaltenstherapeutische, systemische oder psychotherapeutische Perspektiven einnehmen. Themen wie Bezugspersonensystem, multiprofessionelle Kooperation oder Psychiatrie-Personalverordnung werden so mit praxisnahen Beispielen belegt. Dieses Buch bietet auch für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Jugendhilfe hilfreiche Informationen und Hinweise. Nahezu alle Themen werden an Fallvignetten veranschaulicht.         
 
         Business Intelligence im Krankenhausmanagement - Herausforderungen an Kliniken im DRG-Zeitalter 46,99 EUR    ?Der deutsche Gesundheitsmarkt und die Krankenhäuser befinden sich aufgrund der sich ändernden rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in einem Transformationsprozess. Um sich den Herausforderungen stellen zu können, ist die zeitnahe und umfassende Verfügbarkeit der für die Steuerung des Krankenhauses relevanten Daten unerlässlich. Die qualifizierte Aufbereitung der internen Daten und Anreicherung der Ergebnisse mit externen Daten gewinnt an Bedeutung. Im Mittelpunkt bei der Implementierung einer Lösung steht die IT-Unterstützung in Form von Entscheidungsunterstützungssystemen, dem Aufbau eines Data Warehouse sowie die Analyse der Daten mittels Methoden der Business Intelligence. Grundlage für den Aufbau der Systeme ist die Kenntnis der grundsätzlich verfügbaren Lösungen aus IT-Sicht und die der Anforderungen des Krankenhauses. Diese rekrutieren sich aus den Bereichen Kostenrechnung und Controlling, Medizincontrolling, im Hinblick auf das DRG-System, klassischen Bereichen wie Personal sowie aus neuen Anforderungen aus Logistik, Marketing, Qualitäts- und Risikomanagement. Zentrales Instrument bei der Umsetzung sind klinische Pfade. Die Umsetzbarkeit der Lösungsansätze wird anhand von Modellprojekten zur Prozesskostenrechnung und zum Aufbau eines Data Warehouses im Krankenhaus aufgezeigt. Eine vergleichende Studie zeigt die Optionen zur Systemauswahl am Markt auf. ? Dr. Holger Raphael promovierte am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik der Ruhr-Universität Bochum und ist Geschäftsführer mehrerer Kliniken eines deutschen Klinikverbandes.         
 
         PatientenWegweiser Depressionen / Burnout 2016/2017 12,90 EUR    Diagnose und Therapie von Depressionen / Burnout: Den richtigen Ansprechpartner sofort zur Hand Der PatientenWegweiser Depressionen / Burnout ist ein nahezu vollständiges Verzeichnis von psychiatrischen, psychotherapeutischen und psychosomatischen Fachkliniken (Akut-, Rehabilitations- und Eltern-Kind-Kliniken) im gesamten Bundesgebiet, die besonders für die Behandlung von Patienten mit Depressionen und / oder Burnout-Syndrom qualifiziert sind (Stand Juli 2016). Die Erhebung der Daten erfolgte mittels eines strukturierten Fragebogens nach den Angaben der Klinik und mithilfe einer internetbasierten Datenrecherche. Zahlreiche Kliniken stellen ihr spezielles Diagnostik- und Therapiespektrum vor. Das Verzeichnis soll vor allem Menschen mit Depressionen oder Burnout-Syndrom und ihre Angehörigen, aber auch Ärzte, Pflegende sowie Selbsthilfeorganisationen dabei unterstützen, leichter eine passende Klinik und den richtigen Ansprechpartner darin zu finden. Darüberhinaus bietet er einen Überblick über die professionelle medizinische Versorgung, die sich den vielseitigen Anforderungen der Erkrankung und den Bedürfnissen der Patienten widmet. In einem Glossar werden die verwendeten Fachbegriffe und Abkürzungen kurz erläutert. Auf diese Weise erhält der Leser in verständlicher Form Informationen zu wichtigen Behandlungsmaßnahmen.         
 
         Prä-Therapie 27,95 EUR    Langjährig hospitalisierte chronische Psychiatriepatienten, Menschen mit schwerer geistiger Behinderung und solche mit der sogenannten ´´dual diagnosis´´: sie alle können mit Hilfe der Prä-Therapie lernen, schrittweise Kontakt aufzunehmen mit der Realität, zu sich selbst und zu anderen. Der Alltag in psychiatrischen Kliniken und anderen therapeutischen Einrichtungen kann sich so - für Patienten und Betreuer - zum Besseren verändern.         
 
         Langfristig-dynamische Investitionskonzepte in der Medizintechnik vor dem Hintergrund der unternehmerischen Neuorientierung im Krankenhaus 19,99 EUR    Masterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medizin - Gesundheitswesen, Public Health, Note: 1,3, Universität Hamburg (Institut für Weiterbildung e. V.), Veranstaltung: Gesundheits- und Sozialmanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Im April 2007 stellt die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) fest: Jedes Jahr fehlen 4 Milliarden Euro in Krankenhäusern. Insgesamt hat sich ein Investitionsstau von 50 Milliarden ? angehäuft. Notwendige Investitionen und Modernisierung von Gebäude, Inventar und Technik können nicht vorgenommen werden. Mit einer Investitionsquote von 5 % (KHG-Fördermittel/Umsatz) ist der Krankenhaussektor weit abgeschlagen gegenüber anderen Branchen. So liegt die volkswirtschaftliche Investitionsquote bei 17,4% und ist somit drei Mal so hoch wie in der Zukunftsbranche Krankenhaus. Die Kliniken verfügen schon lange nicht mehr über ausreichende Mittel, die notwendigen Investitionen und Modernisierungen selbständig vorzunehmen. Im Jahr 2006 haben die Bundesländer nur noch 2,7 Milliarden ? bereitgestellt, eine Kürzung der Mittel zum elften Mal und somit real um minus 44,3% im Vergleich zu 1991. Weitere Kürzungen um 380 Millionen ? sind mit der aktuellen Gesundheitsreform beschlossen und Eigenfinanzierungsmöglichkeiten genommen worden. Wenn die Kliniken nicht den enormen Nachholbedarf an Investitionen decken können, droht Deutschland nicht nur seinen Spitzenplatz in der Medizin zu verlieren. Wichtige Wachstumsimpulse in der Volkswirtschaft gingen verloren.         
 
         Klinik am Rothaarsteig 18,40    Klinik am Rothaarsteig: Frau Dr. med. Clarissa Wedding, 34 Jahre alt, kehrte nach vielen Jahren an ihren alten Wirkungsort, als Oberärztin an die Klinik am Rothaarsteig zurück. Vor ihrem Studium der Humanmedizin und anschließenden beruflichen Tätigkeit in diversen Kliniken in Göttingen, erwarb sie Grundkenntnisse in der Schulmedizin in ihrer beruflichen Ausbildung zur Krankenschwester an der Klinik am Rothaarsteig.         
 
         Reinigungsdienste und Hygiene in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen - Leitfaden für Hygieneverantwortliche 29,99 EUR    Die Fibel für Hygienefachkräfte, Hygieneverantwortliche und Einrichtungsmanager, die für die Auswahl und Kontrolle des Reinigungspersonal verantwortlich sind, in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen aber auch in ambulanten Operationszentren und Reha-Kliniken. Jüngste Medienberichte aus Kliniken bestätigen, dass auch Reinigungsdienste bei der Übertragung von Keimen in Gesundheitseinrichtungen eine entscheidende Rolle spielen. Da zum Beispiel bei einer Infektionsübertragung durch den Reinigungsdienst die Einrichtung und die Hygienebeauftragten verantwortlich sind und haften, ist in der Qualitätssicherung von Reinigungsdiensten größte Sorgfalt geboten. Das Handbuch fasst dafür alle Grundlagen zusammen, die Sie für die Zusammenarbeit mit Reinigungsdiensten wissen müssen: Gesetzliche Vorschriften (IfSG, RKI, Patientenrecht), Übertragungs-Risikofaktoren durch das Reinigungspersonal, Informationen zu hygienischen Arbeitsgeräten und Abläufen sowie Reinigungsmaßnahmen in Patientenzimmern, Waschräumen, dem OP u.v.m. Anregungen zu Schulungseinheiten, die ohne viel Aufwand mit dem Reinigungspersonal durchgeführt werden können, ergänzen das Buch. So kann zeitsparend über Hygieneaspekte, z.B. Übertragungsrisiken, informiert und angeleitet werden. Dabei helfen kurze Hand-outs und Übersichten. Ludwig Weber, mehrjährige Erfahrung als Pflegedienstleiter und in der Intensivpflege; absolvierte seine Ausbildung zur Hygienefachkraft (Practitioner in Infection Control) am Center Disease Control (CDC) in Atlanta, USA. Langjährig tätig als Hygienefachkraft, u.a. an der Universitätsklinik Freiburg bei Prof. Dr. F. Daschner und am Deutschen Beratungszentrum für Hygiene (BZH); Dozent für Hygiene-Schulungen         
 
         Achtung Notaufnahme - Nicht schlafen! 0,00 EUR    Klinikum rechts der Isar in München: Auf die Neurochirurgen wartet heute ein komplizierter Fall. Dem 44-jährigen Christoffer soll ein Gehirntumor entfernt werden. Die Besonderheit: Der Schwede muss während der OP wach sein. Und: Zum Universitätsklinikum Münster gehören 35 Kliniken - darunter auch die für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie. Marisa hat sich von ihrer Freundin in die Ambulanz bringen lassen. Die 24-Jährige hat sich an der Stirn verletzt.         
 
         Schematherapie bei Patienten mit aggressivem Verhalten 35,99    Schematherapie bei Patienten mit aggressivem Verhalten: Die Schematherapie ist eine innovative Weiterentwicklung der Verhaltenstherapie, die Teile verschiedener psychotherapeutischer Ansätze integriert. Das Buch beschreibt praxisorientiert die schematherapeutische Arbeit mit Patienten mit aggressiven Verhaltensmustern, wie sie in forensischen und psychiatrischen Kliniken, aber auch in der ambulanten Psychotherapie oder in Beratungsstellen, insbesondere mit dem Schwerpunkt Suchtberatung, anzutreffen sind.         
 
         Das Konzept Lean Hospital als Wettbewerbsfaktor. Erschließung von Effizienzsteigerungspotentialen in Kliniken 29,99 EUR    Forschungsarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich VWL - Gesundheitsökonomie, Note: 1,7, SRH Hochschule Riedlingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel der vorliegenden Abschlussarbeit besteht darin, festzustellen, inwieweit das Konzept Lean Hospital geeignet ist, die Wirtschaftlichkeit der betrieblichen Leistungserstellung in Kliniken zu optimieren, um auf diese Weise zu einer starken Wettbewerbsposition beizutragen. Die Verfasserin der Arbeit möchte im Rahmen der vorliegenden Untersuchung Antworten auf folgende Fragen geben: ? Wie ist das Konzept Lean Hospital ausgerichtet, und in welchen Punkten unterscheidet sich dieses vom allgemeinen Konzept des Lean Management? ? Welche Besonderheiten wirken auf die Implementierung des Systems Lean Hospital? ? Wie können Leistungsprozesse im Krankenhaus durch die Lean Methode optimiert werden? ? Welche Auswirkungen hat das Konzept Lean Hospital auf die Prozesse in der betrieblichen Leistungserstellung? ? Inwiefern ist das Lean Hospital in der Lage, die Effektivität und Effizienz von klinikinternen Prozessen zu steigern? ? Eignet sich das Instrument des Lean Hospital, um langfristige Kostensenkungen in einem Krankenhaus zu erzielen? ? Welche Auswirkungen ergeben sich im Zuge der Implementierung des Konzeptes Lean Hospital auf Mitarbeiterebene? ? Welche Auswirkung hat das Konzept Lean Hospital auf die Mitarbeiterbindung? Kann Lean Hospital dazu beitragen, die Mitarbeiterzufriedenheit zu steigern? ? Welche Veränderungen ergeben sich durch die Implementierung des Lean Hospitals in Bezug auf die Unternehmenskultur des Krankenhauses? ? Welche Bedeutung kommt dem Konzept Lean Hospital in Bezug auf die Patientenzufriedenheit und -sicherheit zu? ? Inwiefern beeinflusst die Lean Hospital Orientierung das Qualitätsurteil der Patienten bezüglich des Leistungsprozesses?         
 


1     2     3     4     5     6     7     8     9    






Aktion_2 120x600

Reifendimension:

/

Geschwindig-keitsindex:

Reifenart:

Winterreifen
Ganzjahresreifen
Sommerreifen
Alle

Neuwagenkonfigurator



























Impressum: Angaben gemäß § 5 TMG: Bestelltipps.de M. Schlabeck Internetdienstleistungen Anger 61, 99084 Erfurt Kontakt:Tel: 0911 30839310 info (klammeraffe) doctornet .de

Hinweis auf EU-Streitschlichtung:Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr Unsere E-Mail-Adresse finden sie oben im Impressum. Quelle: http://www.e-recht24.de

Haftungsausschluss (Disclaimer) Haftung für Inhalte:Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links: Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Urheberrecht: Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutzerklärung:Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Auskunft, Löschung, Sperrung. Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Cookies: Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Server-Log-Files. Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp/Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.